Risk Assesment Trainings - Survival Events - Sportevents

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

  Von Isabelle Müller

Braveheart Battle - Hilfe im hoellischen Schlamm

Münnerstadt / Hohenlohe - "Warum nur? Warum mache ich das wieder mit?", schießt Nico Dostal kurz vor dem Startschuss durch den Kopf. Dicht gedrängt unter 2600 Läufern kniet der 22-jährige Heilbronner auf der Tartanbahn. Die Blicke gehen auf den Boden.

Es ist still auf dem Sportplatz in Münnerstadt, Unterfranken. Dann tönt ein Gebet tönt durch den Lautsprecher: "Auf den Knien lege ich mein Schwert in Eure Hände. Auf dass meine ganze Kraft nur Eurem Willen zur Verfügung steht. All meine Kraft werde ich aufbringen. Auf dass man noch Jahre später von diesem Lauf reden wird. Und den Helden, die ihn bestritten."

Auf keinen Fall aufgeben. Darum geht es den Läufern an diesem neun Grad kalten Samstagmorgen. 26 Kilometer mit 45 natürlichen und künstlichen Hindernissen liegen vor ihnen. Damit gilt der Braveheart Battle als der härteste Extremlauf Deutschlands und einer der härtesten in Europa. Einige Teilnehmer sind aus dem Ausland angereist.

weiterlesen auf:

Artikel Stimme.de

PAS-TEAM
Computerservice Steuerwald | Joomla templates by a4joomla